Geschichte

Spezialisierung als Erfolgsrezept

Auch nach Jahrzehnten im Immobilienbusiness: Mastering Real Estate ist eine Herausforderung, die mich jeden Tag von Neuem fasziniert.
Herbert Wüst
CEO Intercity Group

Engagiert verkaufen

Die Vermarktung war neben der Bewirtschaftung schon immer ein wichtiger Pfeiler in der Intercity Gruppe. Was uns gestern wie heute ausmacht, abhebt und weiterbringt sind die Menschen: Motivierte Macher garantieren Kompetenz und Expertise – beim Verkauf von Wohneigentum, bei Erstvermietungen und bei der Vermittlung von Anlageobjekten.

 

2018 – Neue Struktur, neuer Auftritt

Intercity Vermarktung und Intercity Bewirtschaftung treten mit neuen Auftritten am Markt auf und unterstreichen damit die Spezialisierung innerhalb der Intercity Group.

2014 – Neues Intercityhaus in Basel

Intercity bezieht den neuen Geschäftssitz an der St. Jakobs-Strasse 3 in Basel.

2012 – Intercityhaus in Luzern

Intercity bezieht den eigenen Geschäftssitz an der Alpenstrasse 6 in Luzern. Intercity erwirbt die nur wenige Meter von Altstadt und See entfernte, zehnstöckige Eckliegenschaft aus den 70er-Jahren mit rund 2000m2 Nutzfläche.

2010 – Niederlassung in Zug

Am Fischmarkt 1 in Zug wird die «Intercity» und «Wüst und Wüst» Niederlassung eröffnet.

«Mit Marktnähe, umfassender Expertise und persönlichem Engagement garantieren wir unseren Auftraggebern eine professionelle Vermarktung.»
Markus Wüst
CEO
Intercity Vermarktung

Referenzen

Ort 4415 Lausen BL
Nutzung Wohnen
Nutzfläche 2½- bis 6½-Zimmer-Wohnungen
Zeitraum Frühling 2020 bezugsbereit
Zur Referenz
Ort 6005 Luzern
Nutzung Wohnen
Nutzfläche 5-Zimmer-Einfamilienhaus
Zeitraum Ab sofort oder nach Vereinbarung
Zur Referenz
Ort 6033 Buchrain / Perlen
Nutzung Wohneigentum
Nutzfläche 2½- bis 5½-Zimmer-Wohnungen (78 bis 144 m²)
Zeitraum Frühjahr 2021
Zur Referenz

News

Intercity Bewirtschaftung

Mit hohem Niveau ins 2. OG

Die letzten Monate im Intercityhaus Zürich waren geprägt von Umbau. Das zweite Obergeschoss bekam eine Frischzellenkur. Trotz Baulärm und vorübergehender Enge – ein solcher Umbau ist natürlich eine Wertschätzung der Mitarbeiter. Diese sollen sich aktiv, kreativ und vor allem wohl fühlen.
Zum Artikel
Intercity Vermarktung

Die heissen Tage sind gezählt …

Abkühlen im See und im Fluss, entspanntes Abhängen im Park. Ein heisser Tag jagte diesen Sommer den andern. Und kein Kleid war luftig, kein Glacé kalt genug. Doch das ist bald vorbei. Bevor sich also die Blätter bunt färben und es kühler wird, wollen wir den Spätsommer so richtig auskosten.
Zum Artikel
Intercity Vermarktung

Verkaufserfolg auf der Forch

Forch, die idyllische Passhöhe am Pfannenstiel, ist bekannt für ihren Kraftort. In der Nähe ist das Wohnensemble «Guldenenstrasse 1» entstanden. Seit Vermarktungsstart war die Nachfrage hoch – nun ist bereits alles verkauft, sechs Monate vor Bezugstermin.
Zum Artikel