Buchhaltung ohne Papier

Die meisten Handwerker senden uns heute ihre Rechnung als PDF-Datei. Diese wird in einem überprüften Prozess digital signiert, sodass wir die rechtlichen Voraussetzungen betreffend Revision und Aufbewahrung erfüllen. Damit alle Unterlagen in gleicher Form vorliegen, haben wir nicht nur den Rechnungseingang, sondern auch alle anderen Buchhaltungsbelege digitalisiert.

Für das Kalenderjahr 2020 haben wir nun erstmals die Liegenschaftsabrechnungen komplett digitalisiert über das Eigentümerportal an unsere Kundinnen und Kunden ausgeliefert. Bisher wurden Kreditorenrechnungen in einem Jahresordner nach Konto und Belegnummer geordnet – das bedeutete viel Papier und deutlich mehr Aufwand, um einen einzelnen Beleg zu finden.

Auf dem neuen Eigentümerportal sind die Belege für unsere Kundinnen und Kunden direkt verfügbar.
– Wann wurden die Malerarbeiten im Treppenhaus Ihrer Liegenschaft ausgeführt?
– Welche Firma hat den Bodenbelag ersetzt?
– Wie war die Gerätebezeichnung des Geschirrspülers von Elektrolux?
– Und was kostete letztes Mal der Ersatz einer Badewanne?
– Habe ich noch Garantieleistungen für das neue Garagentor?
– Wie hoch war die Investition der Fassadensanierung (Abzug bei Grundstückgewinnsteuer)?
Dank Volltextsuche finden unsere Eigentümer die gewünschte Information innert Sekunden.
Nicht nur jetzt, auch in 20 Jahren -> auch die nächste Generation wird es verdanken.

Für Fragen zum Thema Eigentümerportal stehen wir Ihnen gerne unter kam@intercity.ch oder 044 388 58 58 zur Verfügung.