«Bellerive 17»: Wohnungen und Büros im Seefeld

SPG Intercity Zurich und Intercity Zürich Vermarktung gewinnen das Mandat für das Erstvermietungsprojekt «Bellerive 17» im Zürcher Seefeld.

Das «Bellerive 17» im Zürcher Seefeld ist ein weiteres schönes Beispiel für ein gewonnenes Co-Mandat innerhalb der Intercity-Gruppe. Die Vermarktung der Liegenschaft findet in enger Zusammenarbeit statt: Während die auf kommerzielle Liegenschaften ausgerichtete SPG Intercity Zurich die rund 1500 m2 Büroflächen vermarktet, ist Intercity Zürich für die Erstvermietung der 15 Wohnungen zuständig.

Eigentümerin der repräsentativen Liegenschaft an der Bellerivestrasse 17 ist die Swiss Re Investments AG. Die Liegenschaft wird ab 2019 saniert.